MORGENSTERN auf (virtueller) Tour


„Ja MAI is des schee!“ – wir wollen es uns hier an dieser Stelle nicht mit unseren bayrischen Freunden verscherzen und hoffen, dass wir hier den Dialekt doch ganz richtig wiedergegeben haben. Um es mit anderen Worten auszudrücken: Der Wonnemonat Mai steht vor der Tür und mit ihm – eventuelle Lockerungen der Kontaktbeschränkungen, Sonnenschein und erste Sommergefühle. Höchste Zeit, dass wir vor der Sommerpause nochmal so richtig Gas geben – in Sachen Bikinifigur wie auch in geistiger Hinsicht.

Das Sporteln an der frischen Luft überlassen wir Ihnen, bei der Nahrung für die grauen Gehirnzellen unterstützen wir Sie gern. Wir haben Ihnen daher eine Reihe spannender (Online-)Veranstaltungen zusammengestellt, die Sie und Ihr Unternehmen bei Ihren Plänen für die Zukunft sicher unterstützen werden.

Wo und wann unsere Rechtsanwälte und Berater für Sie da sind, erfahren Sie im Folgenden. Seien Sie gespannt!

IT-Sicherheitsbeauftragte/r – Livestream

Sicherheitslücken in der IT entstehen durch die immer komplexer werdenden Systeme und werden häufig viel zu spät erkannt. Auch Sicherheitsupdates für ein bekanntes Problem werden zum Teil erst zu spät veröffentlicht. Wenn dann der Kunde bei der Installation und Umsetzung auch noch zögert, ist die Lücke für jeden Cyberkriminellen perfekt.

Lassen Sie es nicht so weit kommen! Diskutieren Sie mit IT-Spezialist Christian Kremer und Rechtsanwalt Jan Morgenstern im Zertifikats-Lehrgang IT-Sicherheitsbeauftragte/r die notwendigen Schritte für eine sichere IT und die Möglichkeiten zum Schutz vor ständig neuen Gefährdungslagen. Denn eine Lücke im eigenen System kann zu enormen Schäden und hohen Kosten in Ihrem Unternehmen führen.

Live und interaktiv aus unserem Studio in Speyer.

Wann? 05.05.-07.05.2020 oder 26.05.-28.05.2020

Hier geht’s direkt zur Anmeldung.

Das Update im Datenschutz – Livestream

Sie sind Datenschutzbeauftragter Ihres Unternehmens und wollen diesen verantwortungsvollen Job einwandfrei umsetzen? Dann sind ständige Updates für Sie unvermeidlich. Sie müssen ihr Fachwissen weiter vertiefen und in allen Bereichen des Datenschutzes auf dem Laufenden bleiben. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Im Seminar Das Update im Datenschutz werden Sie durch Rechtsanwältin Jennifer Klett kompetent beraten und mit den aktuellsten Updates vertraut gemacht. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps und Anwendungshinweise.

Live und interaktiv aus unserem Studio in Speyer.

Wann? 06.05.2020 oder 13.05.2020

Sie möchten mehr zu den Inhalten erfahren oder sich direkt anmelden? Dann geht’s hier lang.

Medienrecht für Kreative und Medienschaffende

Dürfen Bilder seit Wirksamkeit der DS-GVO denn überhaupt noch gemacht werden? Und dürfen diese auch veröffentlicht werden? Fragen über Fragen, mit denen man bei der Webseitenerstellung, Mitarbeiterpräsentation auf den unternehmenseigenen Social-Media-Kanälen oder beim Erwerb von Lizenzrechten täglich konfrontiert wird.

Rechtsanwältin Elvira Frizler bringt Licht ins Dunkel – auf kompetente und verständliche Art und Weise. Lernen Sie beim Seminar Medienrecht für Kreative und Medienschaffende, was Sie im Umgang mit Bildern, Urheberrechten und beim Linzenzkauf wie auch der -vergabe zu beachten haben, welche Rolle Designrecht, Markenrecht und Telemedienrecht dabei spielen und wie Sie Ihre Webseite und Social-Media-Kanäle rechtskonform aufstellen können.

Wann? 13.05.2020 in Koblenz

Melden Sie sich doch einfach direkt hier an.

Datenschutzbeauftragte/-r (IHK)

Datenschutz ist in aller Munde. Doch wie können Unternehmen personenbezogene Daten verantwortungsvoll schützen? Hierbei steht nicht nur die gesetzliche Verpflichtung im Vordergrund, sondern auch die Kunden- und Mitarbeiterorientierung. Gehen Sie vertrauensvoll mit den Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten um. Erfahren Sie beim Lehrgang Datenschutzbeauftragte/-r (IHK), wie Sie die gesetzlichen Anforderungen integrieren können und in der Funktion als Datenschutzbeauftragte die Führungsebene des Unternehmens, für das Sie tätig sind, sinnvoll und nachhaltig beraten können.

Mit praktischen Beispielen sowie fundierter und jahrelanger Erfahrung in der Beratung zum Datenschutz begleiten Sie Rechtsanwältin Anna Flor und Rechtsanwalt Daniel Schmitt auf Ihrem Weg zum Datenschutzbeauftragten.

Wann? 11.05.-15.05.2020 in Bad Kreuznach

Zur Anmeldung einfach hier klicken.

Best Practise im Datenschutz – von Erfahrungen lernen

Kennen Sie bereits die 8 Gebote des Datenschutzes? 1. Unbefugten den Zutritt zu Datenverarbeitungsanlagen, […], zu verwehren (Zutrittskontrolle), 2. zu verhindern, dass […].

Noch nie davon gehört? Dann lassen Sie sich beim Seminar Best Practise von Rechtsanwältin Elvira Frizler auf den neuesten Stand bringen und lernen Sie durch ihre Erfahrungen. Anhand der wachsenden Zahl der gemeldeten Datenpannen bei der Aufsichtsbehörde zeigt sich zunehmend, dass die Umsetzung des Datenschutzes auch weiterhin für vielen Unternehmen eine große Herausforderung darstellt. Denn mit Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind auch die Anforderungen an den Datenschutz gestiegen.

Beurteilen Sie künftig mit gutem Gefühl vorgefundene Umstände und geplante Maßnahmen im Hinblick auf deren datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit und begegnen diesen Herausforderungen mit der nötigen Fachkenntnis.

Wann? 26.05.2020 in Koblenz

Weitere Inhalte finden Sie hier.

Datenschutz im Personalwesen

Geburtstage feiern und gemeinsames Grillen, das ist unter Freunden und Familienmitglieder (in Zeiten ohne Corona) ganz normal. Jeder kennt die Anschrift des Gegenübers oder weiß, wie viele Lebensjahre sich tatsächlich hinter den wenigen Falten verstecken. Doch wie ist das unter Arbeitskollegen und Mitarbeitern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Personalwesen spätestens seit der DS-GVO immer häufiger. Geburtstagskalender in der Kaffeeküche gehören der Vergangenheit an. Es gilt, die personenbezogenen Daten der Mitarbeiter und des Chefs zu schützen. Denn der sorgsame Umgang mit diesen „besonderen“ Daten wird von jedem erwartet.

Wie steht es um Ihre Personalabteilung? Benötigen Sie noch etwas Unterstützung? Dann ist dieses Seminar genau richtig. Datenschutz im Personalwesen hilft allen Personalerinnen und Personalern auf die Sprünge. Rechtsanwalt Daniel Schmitt vermittelt Ihnen die wichtigsten datenschutzrechtlichen Grundlagen und bringt Ihnen die Anforderungen an DS-GVO und BDSG näher – mit praktischen Beispielen und fundierter, jahrelanger Erfahrung im Datenschutz.

Wann? 26.05.-27.05.2020 in Koblenz

Erfahren Sie hier mehr zu den Inhalten.

Die Anforderungen der Aufsichtsbehörden

Zwei Jahre DS-GVO – wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist! Rückblickend hat sich so einiges verändert, seit die europäische Datenschutz-Grundverordnung „so plötzlich“ am 25.05.2018 in Kraft trat. Welches Resumée ziehen die Aufsichtsbehörden? Wie viele Prüfungen haben tatsächlich stattgefunden und was muss man im Falle einer Kontrolle vorhalten können? Wir ziehen Bilanz. Im Seminar Die Anforderungen der Aufsichtsbehörden zeigt Ihnen Rechtsanwalt Daniel Schmitt, welche Auswertungen sich aus den Jahresberichten der Aufsichtsbehörden und deren Stellungnahmen für die Praxis ziehen lassen, welche Entwicklung sich bei Bußgeldern erkennen lässt und auf welchen Ablauf Sie sich im Falle einer Vor-Ort-Kontrolle der Aufsichtsbehörde einstellen können. Zum Abschluss können Sie den Stand der Umsetzungen der DS-GVO in Ihrem Unternehmen selbst testen.

Wann? 28.05.2020 in Koblenz

Sie möchten mehr zu den Inhalten erfahren oder sich direkt anmelden? Dann geht’s hier lang.

zurück zu den News