MORGENSTERN on Tour im März


Nach dem ganzen Trubel der letzten Tage, der Feierei und Völlerei steht nun die Fastenzeit bevor. 40 lange Tage und Nächte ohne Fleisch, ohne Fernsehen, ohne Auto, ohne Plastik oder – für alle Koffeinjunkies wohl das Schlimmste – ohne Kaffee. Da hilft nur eines: Ablenkung!

Und wer jetzt noch auf der Suche nach der richtigen Art und Möglichkeit ist, sollte unbedingt weiterlesen. Wir haben zwar nicht für alle 40 Tage eine Ablenkungsmöglichkeit parat, aber wie wäre es denn, sich an einem, zwei, drei oder gar fünf Tagen mal mit den Themen Datenschutz, IT-Sicherheit oder Social Media zu beschäftigen?

Wann und wo unsere Rechtsanwälte und Berater Sie in der Fastenzeit unterstützen und mit lehrreichen Tipps aus der Praxis auf Sie warten, erfahren Sie im Folgenden.

Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r

Datenschutzbeauftragter sein – das kann nicht jeder. Das Gesetz verlangt von ihm Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis. Was muss man wissen? Wie setzt man dieses Wissen konkret im Unternehmen um?

Erfahren Sie beim Zertifikats-Lehrgang Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r, wie Sie die gesetzlichen Anforderungen auch in Ihrem Unternehmen integrieren und umsetzen können. Mit praktischen Beispielen und fundierter jahrelanger Erfahrung in der Beratung zum Datenschutz begleitet Sie unsere Rechtsanwältin Jennifer Klett auf Ihrem Weg zum Datenschutzbeauftragten.

München: 03.-05.03.2020
Köln: 17.-19.03.2020

IT-Sicherheitsbeauftragte/r

Sicherheitslücken in der IT entstehen durch die immer komplexer werdenden Systeme und werden häufig viel zu spät erkannt. Auch Sicherheitsupdates für ein bekanntes Problem werden zum Teil erst zu spät veröffentlicht. Wenn dann der Kunde bei der Installation und Umsetzung auch noch zögert, ist die Lücke für jeden Cyberkriminellen perfekt.

Lassen Sie es nicht so weit kommen! Diskutieren Sie mit unserem IT-Spezialisten Christian Kremer und Rechtsanwalt Jan Morgenstern im Seminar IT-Sicherheitsbeauftragte/r die notwendigen Schritte für eine sichere IT und die Möglichkeiten zum Schutz vor ständig neuen Gefährdungslagen. Denn eine Lücke im eigenen System kann zu enormen Schäden und hohen Kosten in Ihrem Unternehmen führen.

Hannover: 03.-05.03.2020
Köln: 24.-26.03.2020

Social Media Manager

„Social Media“ ist in der heutigen Zeit und mit zunehmender Globalisierung nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Sei es, um mit Freunden auf der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben, um Marketing zu betreiben oder einfach nur, um das eigene spannende Leben zu teilen. Die Worte Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn und Co. sind in aller Munde. Doch wie nutzt man diese Plattformen eigentlich effizient für Unternehmen und Beruf? Welche rechtlichen Anforderungen gibt es zu beachten? Und was gilt für Mitarbeiter, die die Social-Media-Kanäle im Unternehmen betreuen?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Ihnen unser Rechtsanwalt Daniel Schmitt beim Seminar Social Media Manager. Denn auch im „Social Media“ Bereich werden die persönlichen Kontakte noch geschätzt.

Koblenz: 10.03.2020

Aufbau einer Datenschutzorganisation

Viele Unternehmen sind immer noch unsicher, wie sie das Projekt „Datenschutz“ am besten umsetzen. Dabei ist das alles gar nicht so schwer. Lüften Sie gemeinsam mit unserem Rechtsanwalt Daniel Schmitt das Geheimnis rund um den Aufbau einer Datenschutzorganisation.

Neben aktuellen Entwicklungen im Datenschutz erfahren Sie Schritt für Schritt, worauf es bei der Organisation nach Außen ankommt. Gestalten Sie Ihre Webseite datenschutzkonform und lernen Sie neben vielen weiteren Aspekten, wie Sie auch innerhalb des Unternehmens Strukturen schaffen, die den heutigen Anforderungen an DS-GVO und BDSG entsprechen.

Koblenz: 17.03.2020

Behördliche/r Datenschutzbeauftragte/r

Auch vor den behördlichen Einrichtungen macht die DS-GVO keinen Halt, im Gegenteil. Gerade in öffentlichen Stellen sind die datenschutzrechtlichen Anforderungen strenger geworden. Wie organisiert ein Datenschutzbeauftragter in der Behörde nun die Aufgaben und Pflichten bestmöglich? Wie erstellt er ein umsetzbares Datenschutz-Konzept? Welche aktuellen Sicherheitsanforderungen müssen erfüllt werden? Unsere Rechtsanwältinnen Anna Flor und Jennifer Klett bringen alle Teilnehmer auf den neuesten Stand. Im Seminar Behördliche/r Datenschutzbeauftragte/r erhalten alle Teilnehmer das für Ihre Tätigkeit erforderliche Fachwissen auf dem Gebiet des behördlichen Datenschutzrechts. Es werden offene Fragen diskutiert und gemeinsam Lösungsansätze für die Herausforderungen aus der Praxis entwickelt. Machen Sie Ihre Behörde fit in Sachen Datenschutz.

München: 17.-19.03.2020
Stuttgart: 31.03.-02.04.2020

Rechtlich sicherer Umgang mit Datenpannen

In regelmäßigem Turnus klärt unser Rechtanwalt Jan Morgenstern in einem kostenlosen Webinar rechtliche Fragen rund um die DS-GVO und deren Auswirkungen für Unternehmen. Diesmal mit dem Thema: „Rechtlich sicherer Umgang mit Datenpannen.“

Was ist eine Datenpanne überhaupt? Wann besteht eine Pflicht zur Meldung an die Aufsichtsbehörde? Wie muss diese Meldung aussehen? Und wie sollten Mitarbeiter mit einer Datenpanne umgehen?

Finden Sie Antworten bei der DATENSCHUTZ-Sprechstunde für cobra Kunden. Melden Sie sich hier kostenlos an.

Online-Webinar: 17.03.2020

Businessfrühstück Konstanz – Cookies zum Frühstück

Mit der datenschutzrechtlichen Frühstücksreihe „Deutschland Schweiz – Grenzenlos Viel Organisation?!“ starten wir nun schon zum zweiten Mal in Konstanz in einen produktiven Arbeitstag.

Diesmal mit einem Thema, das nahezu alle bewegt: Cookies zum Frühstück! Ob es die besten Kekse nun in der Schweiz oder in Deutschland gibt, lässt sich beim Austausch zwischen Unternehmern der Region leicht herausfinden. Doch wie sieht es jenseits der geschmacklichen Vorlieben aus? Haben Sie für Ihre Unternehmenswebseite auch ein Cookie-Banner? Das sollten Sie, denn die Aufsichtsbehörden haben Kontrollen angekündigt.

Was ist Sinn und Zweck dieser Banner? Welche rechtlichen Anforderungen sind bei der Gestaltung zu beachten? Und was hat das alles mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu tun? So viel vorweg: Auch Schweizer Unternehmen sind von diesen Regelungen betroffen.

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Businessfrühstück in Konstanz an.

Konstanz: 18.03.2020

E-Commerce-Manager/-in

Gemütlich auf der Couch zu liegen und gleichzeitig online zu shoppen gehört inzwischen für viele zum Alltag. Einzelhändler kämpfen heutzutage nicht mehr nur mit realen Konkurrenten von nebenan, sondern allen voran mit der Konkurrenz „Online Shop“. Doch wie gestaltet man diesen „Shop im Internet“ denn überhaupt rechtskonform? Welche Anforderungen gilt es zu beachten, um nicht abgemahnt zu werden? Welche Plattformen eignen sich am besten für den Vertrieb? Und was gibt es in Sachen Marketing zu beachten?

Unser Rechtsanwalt Daniel Schmitt und Rechtsanwältin Loan Truong bringen Licht ins Dunkel beim Seminar E-Commerce Manager/-in (IHK).

Koblenz: 19.03.2020
Bad Kreuznach: 24.03.2020

Datenschutzbeauftragte/-r (IHK)

Datenschutz ist in aller Munde. Doch wie können Unternehmen personenbezogene Daten verantwortungsvoll schützen? Hierbei steht nicht nur die gesetzliche Verpflichtung im Vordergrund, sondern auch die Kunden- und Mitarbeiterorientierung. Gehen Sie vertrauensvoll mit den Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten um. Erfahren Sie beim Lehrgang Datenschutzbeauftragte/-r (IHK), wie Sie die gesetzlichen Anforderungen integrieren können und in der Funktion als Datenschutzbeauftragte die Führungsebene des Unternehmens, für das Sie tätig sind, sinnvoll und nachhaltig beraten können.

Mit praktischen Beispielen sowie fundierter und jahrelanger Erfahrung in der Beratung zum Datenschutz begleiten Sie unsere Rechtsanwältin Anna Flor und unser Rechtsanwalt Daniel Schmitt auf Ihrem Weg zum Datenschutzbeauftragten.

Koblenz: 23.03.-27.03.2020

Datenschutz für Auszubildende

Datenschutz muss nicht langweilig sein. Datenschutz soll vor allem verständlich sein. Und zwar vom ersten Tag des Berufslebens an. Was ist Datenschutz überhaupt? Wer muss sich an die datenschutzrechtlichen Vorgaben halten? Was muss man beachten, wenn man Webseite und Social-Media-Kanäle des Unternehmens betreut? Und was muss man in Sachen Datensicherheit beachten?

Zugeschnitten auf Auszubildende, Berufsanfänger und junge Interessierte, erklärt unser Rechtsanwalt Daniel Schmitt im Seminar Datenschutz für Auszubildende knapp und verständlich das erforderliche Grundlagenwissen im Datenschutz.

Koblenz: 31.03.2020

zurück zu den News