Veranstaltungen im Dezember


Es wird Winter. Nicht nur die kürzeren Tage, auch der Duft von Mandarinen und Bratapfel-Tee weisen darauf hin. Höchste Zeit also, dass wir das (nun doch etwas ungewöhnliche) Jahr Revue passieren lassen und uns Ziele für 2021 stecken. Ideen haben wir genug. Wie wäre es denn mit einem Online-Event? Oder einem digitalen Austausch?

Nutzen Sie die Zeit intensiv und starten Sie noch ein letztes Mal voll durch. Bei unseren Seminaren, Vorträgen und Lehrgängen ist sicher auch etwas für Sie mit dabei.
Treiben Sie die Digitalisierung auch 2021 weiter voran. Wie? Das zeigen wir Ihnen bei unseren Veranstaltungen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

Datenschutz bei Webseiten

Der Online-Auftritt und besonders die Webseite sind das Aushängeschild eines jeden Unternehmens.

Hier erfahren Ihre Kunden, welche Produkte und Dienstleistungen Sie anbieten, wann Sie geöffnet haben oder können sogar direkt im Online-Shop Waren beziehen.
Doch wie sieht es mit Ihrer Datenschutzerklärung aus? Wann haben Sie diese das letzte Mal überprüft?
Und wie ist ein Cookie-Banner „richtig“ zu gestalten?

So viel vorweg: Datenschutz bei Webseiten ist kein Hexenwerk.

Lernen Sie die rechtlichen Grundlagen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Webseiten und Apps kennen.
Und machen Sie mit unserer Rechtsanwältin Anna Flor einen kurzen Exkurs zu den rechtlichen Anforderungen an ein „Impressum“ und zu „Social Media“.

Wann? 03.12.2020

Melden Sie sich jetzt an!

MORGENSTERN am Mittag

Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe „MORGENSTERN am Mittag“ immer aktuell bleiben, auf „specialist niveau“. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen zu Datenschutz und IT-Sicherheit immer montags von 12:00 – 13:00 Uhr.

5 Wochen lang referieren unsere Rechtsanwälte und Berater zu ausgewählten Themen. Haben Sie einen Termin verpasst oder mal keine Zeit? Kein Problem, die Veranstaltungsreihe wiederholt sich , sodass Sie jederzeit die Möglichkeit haben alle 5 Themen mitzunehmen.

Thema 1: Privacy Shield – dringender Handlungsbedarf

Thema 2: Office 365 im Unternehmen – Hürden, Risiken, Pflichten

Thema 3: Crashkurs Datenschutz-Folgenabschätzung (DS-FA)

Thema 4: Webseitensicherheit

Thema 5: Cookies und Cookie-Banner

Der nächste Termin findet am 07.12.2020 mit Thema 1 statt. Gleich noch schnell anmelden!

Datenschutzbeauftragte/-r (IHK)

Datenschutz ist in aller Munde. Doch wie können Unternehmen personenbezogene Daten verantwortungsvoll schützen? Hierbei steht nicht nur die gesetzliche Verpflichtung im Vordergrund, sondern auch die Kunden- und Mitarbeiterorientierung. Gehen Sie vertrauensvoll mit den Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten um.

Erfahren Sie beim Lehrgang Datenschutzbeauftragte/-r (IHK), wie Sie die gesetzlichen Anforderungen integrieren können und in der Funktion als Datenschutzbeauftragte/-r die Führungsebene des Unternehmens, für das Sie tätig sind, sinnvoll und nachhaltig beraten können.

Mit praktischen Beispielen sowie fundierter und jahrelanger Erfahrung in der Beratung zum Datenschutz begleiten Sie unsere Rechtsanwältinnen Jennifer Klett und Sinja Rau auf Ihrem Weg zum Datenschutzbeauftragten.

Wann? 07.12.2020 – 11.12.2020

Jetzt noch schnell anmelden.

Grundlagen der IT-Sicherheit kompakt

In diesem Grundlagen Online-Seminar vermitteln Ihnen Rechtsanwalt Jan Morgenstern und IT-Spezialist Christian Kremer alles, was Sie auf die Schnelle wissen müssen.

Sie erhalten einen Überblick über die relevanten gesetzlichen Vorschriften, über Ihre Pflichten und die Haftungsrisiken. Zudem vermitteln Ihnen die Referenten anhand konkreter Beispiele und aus eigner Erfahrung wie Sie notwendige Maßnahmen zügig vorantreiben können und wie Sie den Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen ermitteln können.

Wann? 08.12.2020

Es gibt noch freie Plätze.

IT-Wissen für Datenschutzbeauftragte und Entscheider

In Zeiten wie diesen geht es schneller denn je in Sachen „Digitalisierung“ voran. Daten werden heutzutage fast ausschließlich IT-gestützt verarbeitet und stellen Datenschutzbeauftragte und Entscheider immer wieder vor neue Herausforderungen. Dazu kommt, dass die Anforderungen an die technische Sicherheit von personenbezogener Daten durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) noch verschärft wurden.

Lernen Sie jetzt von unserem IT-Spezialisten Christian Kremer und unserem auf IT-Recht spezialisierten Rechtsanwalt Jan Morgenstern, wie Sie geeignete Schutzmaßnahmen für Ihr Unternehmen treffen und datenschutzrechtliche Anforderungen korrekt umsetzen.

Wann? 10.12.2020

Melden Sie sich jetzt an!

Neue Herausforderungen in der IT-Sicherheit meistern

Home-Office, Social-Media-Nutzung, Office 365. All diese Punkte zählen heutzutage zu den neuen Herausforderungen der IT-Sicherheit. Sie möchten sich über die aktuellsten Bedrohungen informieren, um mögliche Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen zu erkennen und zu schließen? Sie suchen nach praxisnahen Lösungen? Dann lassen Sie sich von unseren Referenten Rechtsanwalt Jan Morgenstern und IT-Spezialist Christian Kremer die Risiken und Angriffspunkte im Homeoffice aufzeigen. Auch werden die Gefahren der Social-Media-Nutzung durch Mitarbeiter und das Thema Office 365 diskutiert.

Wann? 11.12.2020

Gleich noch anmelden und dabei sein.

Digitale Erfa-Kreis-Sitzung DACH Bodensee

Wer sich im beruflichen Umfeld mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt, der weiß, dass die Grenzen fließend sind. Datenschutz ohne Datensicherheit ist nicht möglich (und auch nicht empfehlenswert). Auch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) kennt keine Grenzen. Sie gilt unverbindlich in allen Mitgliedsstaaten der EU und des EWR. Und ja, liebe Schweizer, auch ihr solltet euch an das europäische Regelwerk halten.

Die Leitung des Erfa-Kreises hat unsere Rechtsanwältin Sinja Rau von MORGENSTERN übernommen. Sie wird gemeinsam mit unserem Rechtsanwalt Jan Morgenstern zum Thema Do´s & Don´ts zwischen Corona und Privacy Shield referieren.

Außerdem freuen wir uns ganz besonders auf die Teilnahme von Dr. Stefan Brink (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg). Er ergänzt unser Referententeam und berichtet spannendes zu den aktuellsten Themen im Bereich Datenschutz.

Wann? 11.12.2020

Kostenlos anmelden und mitdiskutieren.

IT-Sicherheitsbeauftragter (nach ISO/IEC 27001)

Sie sollten das Thema Informationssicherheit nicht als notwendiges Übel ansehen. Sehen Sie es als Chance, um Unternehmensprozesse zu optimieren und um Daten vor Verlust oder Missbrauch zu schützen. Das zeigen zumindest die täglichen Angriffe auf IT-Systeme. Denn die Qualität der Angriffe steigt und insbesondere KMUs sind zunehmend Opfer von Cyberattacken. Aus genau diesem Grund sollten Sie heute schon schützen, was Ihnen morgen wichtig ist.

Diskutieren Sie mit unserem IT-Spezialisten Christian Kremer und unserer Rechtsanwältin Elvria Frizler die notwendigen Schritte für eine sichere IT und lernen Sie Möglichkeiten für den Schutz vor ständig neuen Gefährdungslagen kennen.

Wann? 14.12. – 16.12.2020

Melden Sie sich jetzt an!

Digitale Erfa-Kreis-Sitzung Koblenz/Mainz

„New Work Order – Corona als Digitalisierungsmotor“

In dieser Sitzung soll sich alles rund um den Beschäftigtendatenschutz und die Digitalisierung durch Corona drehen. Die Arbeitswelt hat sich gewandelt, viele Sprechen von einer „New Work Order“. Es dürfte zudem mittlerweile klar sein, dass sich diese Veränderungen auch „nach“ Corona nicht mehr einfach auflösen werden.

Sie wollen wissen, wie sich der Digitalisierungsumschwung auf den Beschäftigtendatenschutz auswirkt und was sonst noch alles so dazu gehört, dann melden Sie sich gleich für die Sitzung an und nehmen Sie am Erfahrungsaustausch mit unseren Experten Rechtsanwalt Jan Morgenstern und Rechtsanwältin Anna Flor teil.

Wann? 17.12.2020

Kostenlos anmelden und unverbindlich teilnehmen.

 

Are you interested in our workshops conducted in English? We have again great offers for you starting from 2021.
We would be pleased to arrange an individual workshop for you on request.

zurück zu den News