Compliance


Zu den Hauptpflichten der Geschäftsleitung gehört es, im Unternehmen für die Einhaltung aller in Betracht kommender Rechtsvorschriften zu sorgen. Der Begriff Compliance meint hierbei das Verfahren und die Regelungen zur standardisierten und regelmäßigen Überwachung interner Abläufe zur Vermeidung von Haftungsfällen, Schadensersatzklagen oder behördlichen Ermittlungsmaßnahmen.

Die Schaffung von Compliance-Management-Systemen in Form von internen Richtlinien, Prüfungsabläufen, Meldesystemen und standardisierten Abläufen insgesamt ist ein zentraler Bestandteil für jedes Unternehmen egal welcher Größenordnung. Mitarbeiterschulungen sind ebenfalls von besonderer Wichtigkeit, da menschliche Fehler eine der häufigsten Quellen für Rechtsverstöße sind.

Die Haftungsvermeidung und Risikominimierung für das Unternehmen, seine Organmitglieder und Mitarbeiter steht insgesamt im Fokus.

MORGENSTERN berät Sie zu folgenden Fragestellungen aus dem Bereich Compliance: