FORUM Seminare „Update im Datenschutz 2017“

Für Unternehmen bergen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein nicht zu unterschätzendes Risiko. So muss ein Unternehmen, in dem mehr als 9 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, einen Datenschutzbeauftragten schriftlich bestellen. Allein durch die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wird das Risiko jedoch nicht ausreichend minimiert. Nur, wenn der Datenschutzbeauftragte die aktuellen Entwicklungen im Auge behält, können neue oder vorher nicht erkannte Probleme bewältigt werden. Außerdem kann der Datenschutzbeauftragte so die für die Aufgabe notwendige Fachkunde nachweisen.

Weiterlesen

Seminar „Update im Datenschutz“ in Koblenz

Für Unternehmen bergen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein nicht zu unterschätzendes Risiko. So muss ein Unternehmen, in dem mehr als 9 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Dieser prüft und überwacht unter anderem die ordnungsgemäße Datenverarbeitung. Allein durch die formale Bestellung eines Datenschutzbeauftragten hat ein Unternehmen seine Pflichten jedoch nicht erfüllt. Nur, wenn der Datenschutzbeauftragte die aktuellen Entwicklungen im Auge behält, können neue oder vorher nicht erkannte Risiken bewältigt werden. Außerdem kann der Datenschutzbeauftragte so die für die Aufgabe notwendige Fachkunde nachweisen.

Weiterlesen

FORUM Seminare „Update im Datenschutz 2017“

Für Unternehmen bergen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein nicht zu unterschätzendes Risiko. So muss ein Unternehmen, in dem mehr als 9 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Allein durch die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wird dieses Risiko jedoch nicht ausreichend minimiert. Nur, wenn der Datenschutzbeauftragte die aktuellen Entwicklungen im Auge behält, können neue oder vorher nicht erkannte Risiken bewältigt werden. Außerdem kann der Datenschutzbeauftragte so die für seine Aufgabe notwendige Fachkunde nachweisen.

Weiterlesen

FORUM Seminare „Update im Datenschutz 2016“

Für Unternehmen bergen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Allein durch die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wird dieses Risiko jedoch nicht ausreichend minimiert. Nur, wenn der Datenschutzbeauftragte die aktuellen Entwicklungen im Auge behält, können neue oder vorher nicht erkannte Risiken bewältigt werden. Im FORUM Seminar „Das Update im Datenschutz 2016“ erfahren die Teilnehmer alles über aktuelle Entwicklungen im Datenschutz und werden optimal vorbereitet, um ihr Unternehmen für die Zukunft sicher aufzustellen. Kompakt und praxisnah wird in einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden über neue Vorschriften aufgeklärt und der Umgang mit den daraus entstehenden Risiken verdeutlicht.

Weiterlesen